Parodontitis

Sie tut nicht immer weh, ist kaum sichtbar und dennoch eine große Gefahr für Mund und Organismus: die Parodontitis, oft auch als Parodontose bezeichnet. Dabei handelt es sich um eine Entzündung des Zahnhalteapparates, die durch Bakterien hervorgerufen wird.

Bei rund 80 Prozent der Deutschen aller Altersgruppen (Deutsche Gesellschaft für Parodontologie) ist das Zahnfleisch entzündet. Bei 45 bis 65 Prozent haben sich sogar schon Zahnfleischtaschen gebildet und eine Parodontitis ist entstanden.

Warnzeichen können sein:
  • Zahnbelag- und Zahnsteinbildung
  • Zahnfleischbluten
  • Rückgang des Zahnfleisches
  • Mundgeruch
  • Lückenbildungen und Kippungen von Zähnen
Behandlung

Zunächst erfolgt eine Voruntersuchung, hierbei werden Ihre Taschen gemessen, Röntgenbilder angefertigt um den Knochenabbau zu beurteilen und mit einer professionellen Zahnreinigung die oberflächigen Beläge entfernt. In einzelnen Fällen kann es hilfreich sein, einen Bakterientest durchzuführen, mit dessen Hilfe man erkundet, welche Bakterien und welche Keimzahl vorhanden ist und somit entschieden werden kann, ob eine antibiotische Unterstützung der Behandlung notwendig und wirksam ist (PET= Parodontitis-/Periimplantitis- Erreger- Test). Bei der eigentlichen Parodontitisbehandlung werden die Taschen innerhalb einer Sitzung systematisch gereinigt. Nach der Reinigung kann auf Wunsch eine Sterilisation mittels Laser erfolgen, was sich empfiehlt um hartnäckige Bakterien zu entfernen, eine bessere Durchblutung und eine Blutstillung zu erreichen.

Bei besonders tiefen Zahnfleischtaschen kann man den verloren gegangenen Knochen durch synthetische Knochenaufbaumaterialen zum Teil auch wieder aufbauen. Entsprechend ihrer individuellen Situation geben wir gern Empfehlungen.

Damit Sie an Ihrem so behandelten Zahnfleisch noch lange Freude haben,ist eine gute Mundhygiene besonders wichtig, außerdem sollte mindestens 2 mal im Jahr eine professionelle Reinigung der Zähne erfolgen.

TOP

A wonderful serenity has taken possession of my entire soul, like these sweet mornings of spring which I enjoy with my whole heart. I am alone, and feel the charm of existence in this spot, which was created for the bliss of souls like mine.

I am so happy, my dear friend, so absorbed in the exquisite sense of mere tranquil existence, that I neglect my talents. I should be incapable of drawing a single stroke at the present moment; and yet I feel that I never was a greater artist than now.

When, while the lovely valley teems with vapour around me, and the meridian sun strikes the upper surface of the impenetrable foliage of my trees, and but a few stray gleams steal into the inner sanctuary, I throw myself down among the tall grass by the trickling stream; and, as I lie close to the earth, a thousand unknown plants are noticed by me: when I hear the buzz of the little world among the stalks, and grow familiar with the countless indescribable forms of the insects and flies, then I feel the presence of the Almighty, who formed us in his own image.

Duis dictum tristique lacus, id placerat dolor lobortis sed. In nulla lorem, accumsan sed mollis eu, dapibus non sapien. Curabitur eu adipiscing ipsum. Mauris ut dui turpis, vel iaculis est. Morbi molestie fermentum sem quis ultricies. Mauris ac lacinia sapien. Fusce ut enim libero, vitae venenatis arcu. Cras viverra, libero a fringilla gravida, dolor enim cursus turpis, id sodales sem justo sit amet lectus. Fusce ut arcu eu metus lacinia commodo. Proin cursus ornare turpis, et faucibus ipsum egestas ut. Maecenas aliquam suscipit ante non consectetur. Etiam quis metus a dolor vehicula scelerisque.

Nam elementum consequat bibendum. Suspendisse id semper odio. Sed nec leo vel ligula cursus aliquet a nec nulla. Sed eu nulla quam. Etiam quis est ut sapien volutpat vulputate. Cras in purus quis sapien aliquam viverra et volutpat ligula. Vestibulum condimentum ultricies pharetra. Etiam dapibus cursus ligula quis iaculis. Mauris pellentesque dui quis mi fermentum elementum sodales libero consequat. Duis eu elit et dui varius bibendum. Sed interdum nisl in ante sollicitudin id facilisis tortor ullamcorper. Etiam scelerisque leo vel elit venenatis nec condimentum ipsum molestie. In hac habitasse platea dictumst. Sed quis nulla et nibh aliquam cursus vitae quis enim. Maecenas eget risus turpis.